TAKADA Hiroyuki

J-GLOBAL         Last updated: Jul 27, 2019 at 00:33
 
Avatar
Name
TAKADA Hiroyuki
E-mail
hiroyuki.takadagakushuin.ac.jp
Affiliation
Gakushuin University
Section
Faculty of Letters, Department of German Studies
Degree
Master of Literature, Doctor of Literature
Research funding number
80127331

Research Interests

 
 

Research Areas

 
 

Education

 
 
 - 
1979
Graduate School, Division of Foreign Language, Osaka University of Foreign Studies
 
 
 - 
1977
Faculty of Foreign Language, Osaka University of Foreign Studies
 

Books etc

 
‚Umgangssprache‘ in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Eine sprachbewusstseinsgeschichtliche Annäherung an einen Schlüsselbegriff zwischen historischer Nähe- und Distanzsprache.
TAKADA Hiroyuki (Part:Contributor)
Péter Maitz (ed.): Historische Sprachwissenschaft. Erkenntnisinteressen, Grundlagenprobleme, Desiderate. (Berlin/New York: de Gruyter)   2012   
Kritsische Betrachtungen zu Leibniz' Sprachkritik. Was leistet Leibniz "betreffend die usübung und Verbesserung" der deutschen Sprache?
Armin Burkhardt/Dieter Cherubim (ed.): Sprache im Leben der Zeit. Beiträge zur Theorie, Analyse und Kritik der deutschen Sprache in Vergangenheit und Gegenwart. Helmut Henne zum 65. Geburtstag. Tübingen: Max Niemeyer Verlag.   2001   
Pr(]E88D2[)skriptivit(]E88D2[)t und Deskriptivit(]E88D2[)t in der deutschen Grammatik des 18. Jahrhunderts.
1999   
Grammatik und Sprachwirklichkeit von 1640-1700. Zur Rolle deutscher Grammatiker im schriftsprachilichen Ausgleichsprozeβ. T(]E88DB[)bingen : Max Niemeyer Verlag.
Max Niemeyer Verlag   1998   
Grammatische (]E88C5[)nderungen in den Drucken der Lutherbibel des 17. Jahrhunderts. Eine Pilotstudie.
Gesellschaft, Kommunikation und Sprache Deutschlands in der fr(]E88DB[)hen Nenzeit (M(]E88DB[)nchen)   1997   
J. G. Schottelius, die Analogie und der Sprachgebrauch. Versuch einer Periodisierung der Entwicklung des Sprachtheoretikers.
Zeitschrift f(]E88DB[)r Germanistische Liguistik. (Berlin/New York:de Gruyter)   1985   

Misc

 
Die Welt der Jugendsprache. Wortfeldorientierte semantsche Spielereien von Jugendlichen.
(45) ,33-78   2001
G. W. Leibnizens Konzept zur Sprachkultivierung. Der Weg zur deutschen Wissenschaftsprache.
(44) 291-322   2000
Orthographische Vorschrift und Praxis im Barock. Zum Anteil der Grammatiker an der schriftsprachlichen Norm.
Zeitschrift f(]E88DB[)r deutsche Philologie (Berlin:E.Schmitt)   116 68-89   1997
Zur Wortstellung des mehrgliedrigen Verbalkomplexes im Nebensatz im 17. Jahrhundert. Mit einer Beantwortung der Frage, wie und warum die Wortstellung von Grimmelshausens "Simplicissimus" ge(]E88D2[)ndert wurde
Zeitschrift f(]E88DB[)r Germanistische Linguistic (Berlin/New York:de Gruyter)   22 190-219   1994
Zur linguistischen Bedeutung der Allgemeinen Grammatik im Deutschland des 17. Jahrhunderts.
(17) 65-76   1991
Geschichtlicher (]E88CE[)berblick (]E88DB[)ber den deutschen Sprachunterricht in Japan
132-136   1990
Zum deutschen Sprachunterricht in Japan in den 1960er Jahren
43-45   1989
Beschreibung der Abt(]E88D8[)nungspartikel bei Masao Katayama(1879-1933)
(3) 21-24   1989
Luther in der Sprachnorm-Diskussion des 17. Jahrhunderts.
(78) 62-71   1987
Zur Geschichte der Rezeption der deutschen Sprachpflegebewegung in Japan. Teil 2 : 1921-1945
2 129-153   1986
Schottelius' Konzeption von der "neuen Epoche des Deutschen" Oder die Aufgabe des barocken Grammatikers.
72(1) 39-65   1986
Aktualit(]E88D2[)t der Lehrmethode f(]E88DB[)r Sprachunterricht von W. Ratichius (1571-1635)
(29) 30-33   1986
Zur Geschichte der Rezeption der deutschen Sprachpflegebewegung in Japan. Teil 1 : 1866-1920.
1 155-179   1985
Entfaltung der ,Satz'-lehre bei Ch. Pudor(1672)
(第17) 29-44   1983
Zur Bewertung der ,Sprachgesellschaften.' Ergebnisse heutiger Forschungen
(16) 45-54   1982
Eine vergleichende Untersuchung der beiden barocken Grammatiken von Ch. Gueintz und J. G. Schottel
(23) 41-60   1981
Zum aufkl(]E88D2[)rerischen Begriff der Sprachreinheit -aufgrund einer Abhandlung von J. F. A. Kinderling (1785)-
(15) 55-66   1981
Bemerkungen zur Wortbildungslehre von J. G. Schottelius.
(14) 27-44   1979
Zum Begriff von "Stammwort" bei J. G. Schottelius
(第3) 29-42   1979
Zur historischen Auffassung von der deutschen Sprache be; J. G. Schottelius
(第13) 27-38   1978
Geschichte der deutschen Grammatik von den Anfängen bis in die 1630er Jahre
(7) 114-130   1978

Published Papers

 
Entfernte Vorbilder. Die deutsche Sprachgeschichte und die Diskussion von 1868-1945 um die japanische Nationalsprache und -schrift.
TAKADA Hiroyuki
Muttersprache (Wiesbaden: Gesellschaft für deutsche Sprache)   Vol. 123, pp. 219-239   2013
Hochdeutsch und Niederdeutsch bei Schottelius.
TAKADA Hiroyuki
Wolfenbütteler Barock-Nachrichten (Wiesbaden: Harrasowitz))   Vol. 39, pp. 25-34   2012
Orthographische Vorschrift und Praxis im Barock
TAKADA Hiroyuki
Zeitschrift für deutsche Philologie (Berlin: Erich Schmitt),   Vol. 116, pp. 69-89   1997

Association Memberships

 
 

Research Grants & Projects

 
Linguistic Norm in the Modern Germany