書籍等出版物

2017年11月

Sprache – Übersetzen – Welt(en): Das Japanische im globalen Zeitalter

  • Toyomi Iwawaki-Riebel

担当区分
分担執筆
担当範囲
Übersetzung des Systems – Auf Grundlage der Studien über die europäische Polizeiverwaltung von KAWAJI Toshiyoshi
出版者・発行元
Königshausen & Neumann
総ページ数
218
担当ページ
119-131
記述言語
ドイツ語
著書種別
学術書
DOI
ISBN
9783826062759

Überlegungen zu den vielfältigen Problemen der Sprache sind aktueller denn je. Übersetzter, Schriftsteller und Wissenschaftler beschäftigen sich bereits seit dem Anfang dieses Jahrhunderts auffallend intensiv mit der Frage, ob und wie Übersetzung möglich ist, sowohl praktisch als auch theoretisch. Im besonderen Fall der japanischen Sprache wird die Schwierigkeit deutlich, mit Übersetzungen zu versuchen, die eigene sowie die andere Kultur und Gesellschaft zu verstehen.
Hierbei lässt sich die (Un-)Übersetzbarkeit der Sprachen und die Schwierigkeit der Übersetzung diskutieren. Die Translation-Wissenschaft muss im globalen Zeitalter einer Revision unterzogen und kritisch auf ihre Selbstverständlichkeit hinterfragt werden. Diese Diskussion hat nicht nur den Vorteil, zur Klärung der Problematik der Möglichkeit von Übersetzung beizutragen, sondern sie bereichert auch den bisher zu einseitig geführten Diskurs um neue genreübergreifende Aspekte der Übersetzungen vom Japanischen und in das Japanische. Der Band versammelt die verschiedenen Thesen zur Translation; zu ihr ist seitens der Literatur, Kunst, Religion, Philosophie, Sozialwissenschaft und natürlich von der Übersetzungswissenschaft Stellung zu nehmen.